Sportfreundliche Schule

Unsere Schule, die Waldschule Lüstringen, ist wieder als sportfreundliche Schule ausgezeichnet worden!

Seit dem Sommer 2010 durften wir uns bereits "sportfreundliche Schule" nennen. Die Landesauszeichnung des Niedersächsischen Kultusministeriums und des Landessportbundes Niedersachsen bescheinigt der Schule damit ein sportfreundliches Klima und würdigt den Einsatz aller Personen, die sich bei uns für Sport und Fitness einsetzen!

Zudem werden mit dieser Auszeichnung hervorragende Leistungen und besonderes Engagement in der Bewegungsförderung von Kindern und Jugendlichen durch vielfältige Sport- und Fitnessangebote, wie zum Beispiel, Leichtathletik, Tischtennis, Fußball, Tennis, Golf und Akrobatik ganz besonders anerkannt.

Die "Hürden" für den Erhalt dieser Auszeichnung waren durchaus hoch:

Im Schuljahr 2012/13 wurde das schulische Leitbild neu gestaltet. Die Schwerpunktsetzung "sportfreundliche Schule" findet hierin eine besondere Berücksichtigung.

Des Weiteren bietet die Schule einen zweisprachigen Sportunterricht (Deutsch - Englisch) an. Mehr als noch bisher findet hier eine Vernetzung von Sprache, Bewegung und damit Sport nach den Grundsätzen von TPR (total-physical-response) und entlang dem Konzept des Frühen Fremdsprachenlernens.

 

Das Zertifikat für die Wiederzertifizierung wurde uns vor den Sommerferien im Rahmen einer Aulafeier von dem schulfachlichen Dezernenten der Niedersächsischen Landesschulbehörde Herrn Rath-Groneick und dem Fachberater für Schulsport Herrn Witte überreicht.

Wir freuen uns sehr darüber, denn nun sind wir für weitere drei Jahre (bis 2016!) garantiert sportfreundlich!

 

Das neue Schild "Sportfreundliche Schule, 2. Zertifizierung" kann im Eingangsbereich unserer Schule bewundert werden. Sehen Sie selbst!