Einweihung des Basketballkorbes und des Wasserspenders

Unser neuer Basketballkorb konnte nun am 19.04.2018 durch die Schulgemeinschaft ganz offiziell in Betrieb genommen werden! Die Fotos deuten nur an, wie viel Spaß wir dabei hatten.

Denn: unsere Schulleiterin Frau Deakin, Herr Weisbrich, als Vorsitzender des Schulelternrats, Herr Oswald vom Basketballverein BBC und die Kinder des Schülerrates, stellvertretend für alle Kinder, durften auf den Korb werfen und versuchen, den Basketball erfolgreich einzulochen....! ;-)

Finanziert wurde das neue Spiel- und Sportgerät durch den letztjährigen Sponsorenlauf, bei dem unsere Schülerinnen und Schüler und auch die Lehrerinnen zeigten, wie fit sie sind. Schon nach dem Sponsorenlauf erhielten die damaligen Klassen jeweils einen neuen Basketball. Umso größer war nun die Freude, dass nun auch die Erstklässler und der Hort mit jeweils einem Basketball ausgestattet wurden. Vielen Dank allen, die uns unterstützt haben. Wir freuen uns riesig!!

 

Nach dem "anstrengendem" Sportprogramm bewegten wir uns in Richtung Mensa und trafen uns am Wasserspender. Hier stärkte sich Herr Weisbrich zusammen mit einer Schülerin mit einem Glas frisch gezapftem Wasser. Welche der drei Varianten (Sprudelwasser, Leitungswasser oder kaltes Wasser) sie hierbei wählten bleibt ihr Geheimnis.

 

Wir danken allen sehr herzlich, die unsere schulische Arbeit so tatkräftig unterstützt haben!

 

Der Wasserspender und der Wasserballkorb erfreuen sich größter Beliebtheit!

Brückenjahr 2018

Um sich ein bisschen auf die Schule vorzubereiten bekommt die Waldschule Lüstring drei Mal im Jahr Besuch von den angehenden Schulkindern aus dem DRK Kindergarten und der KiTa Lüstringen. Die ersten zwei Termine sind nun erfolgreich geschafft.

Am ersten Termin singen, tanzen und musizieren die Erstklässler und die Kindergartenkinder gemeinsam.

Am zweiten Termin wird im Sinne des Deutschunterrichts gemeinsam ein Bilderbuch gelesen und sich mit Buchstaben auseinandergesetzt. Anschließend wird gemeinsam gefrühstückt.

Am dritten Termin folgt eine Mathematikstunde, wo sich an unterschiedlichen Stationen mit dem Zahlbegriff auseinandergesetzt wird. Nach dem gemeinsamen Frühstück bleibt nun die ganze große Spielepause, damit sich die Kindern noch besser kennen lernen können und den Schulhof genau unter die Lupe nehmen.

Alle Kinder hatten bis jetzt sichtlich Freude und sind gerne zu uns in die Schule gekommen. Die Erstklässler waren zudem sehr stolz, dass sie bereits einiges vorlesen und erklären konnten.

Fotos von der Musikstunde

Fotos vom Bilderbuchkino

Stadtputztag 2018

Sehr fleißig säuberten unsere Erstklässler anlässlich des Stadtputztages den Schulhof und die angrenzende Umgebung. Ausgestattet waren sie mit einer Warnweste, Müllsäcken und Zangen um unser Lern- und Wohnumfeld von achtlos weggeworfenem Unrat zu befreien.

 

Dafür gibt es ein großes

 

DANKESCHÖN!

6. Tüftel-Tiger-Wettbewerb am Ratsgymnasium: Knoten, Zahnräder, wackelige Brücken und unbekannte Gefäße…

 

Am Dienstag, den 4. April, trafen sich 39 Grundschülerinnen und -schüler aus 13 Grundschulen, um einen Nachmittag Schaltungen zu erfinden, Knoten zu lösen, Wasser geschickt hin und her zu schütten oder (wackelige) Türme aus Putzschwämmen zu bauen – zusammengefasst: um zu tüfteln…

 

An 6 Tüftel-Stationen mussten die Teilnehmer in 3er-Teams ihr technisches und kreatives Geschick unter Beweis stellen: Wie bringe ich möglichst viele Zahnräder gleichzeitig zum Drehen, und das in der vorgegebenen Drehrichtung? Wie kann ich eine möglichst tragfähige Brücke bauen, wenn die vorhandenen Brettchen kürzer als der zu überbrückende Abgrund sind? Wie schaltet man eigentlich eine Ampel?

 

 

 

Nach dem Absolvieren der Wettbewerbsaufgaben war noch ausreichend Zeit zum Spielen auf dem Pausenhof und zum Basteln des "Schwebenden Bleistifts", ein schöner Trick mit Magneten.

 

Die mit Sachpreisen belohnten ersten drei Plätze gewannen dieses Jahr:

 

 

 

1. Platz: Waldschule Lüstringen

(Leo Hoyer, Julius Reckhorn, Leo Braune)

 

2. Platz: Grundschule Voxtrup (Jannis Boes, Fritz Bröcker, Eric Heyne)

 

3. Platz: Grundschule Eversburg (Jaron Erfurt, Daniel Kravchenko, Johannes Zutz)

 

 

 

 

Wir freuen uns sehr über die tolle Platzierung

und gratulieren unsere drei Siegern ganz herzlich!

 

 

Pressemitteilung:                                                                                                                        Sparkasse Osnabrück fördert Projekte zu Themen Berufsorientierung und Talentförderung

  Christian Labude (vorne Mitte) übergibt den Scheck stellvertretend an Meike Osterfeld (vorne rechts).

 

Osnabrück, 14. März 2018. 91 Schulen erhalten in diesem Jahr insgesamt fast 90.000 Euro aus Mitteln der Lotterie „Sparen und Gewinnen“ der Sparkasse Osnabrück. Unterstützt werden Projekte rund um die Berufsorientierung und Talentförderung. „Die Vielzahl der eingereichten Anträge zeigt den hohen Stellenwert unserer Förderschwerpunkte“, betonte Christian Labude, Leiter der Marktdirektion Osnabrück-Ost-Bissendorf. „Unsere Schulen tragen eine hohe Verantwortung, unsere Schülerinnen und Schüler auf den Arbeitsalltag vorzubereiten und Stärken des Nachwuchses zu fördern. Damit tragen die Lehrkräfte sowohl zur Stärkung der Entwicklung der Schüler als auch der Unternehmen in unserer Region bei.“ Alle Schulen, die sich mit einem Projekt beworben haben, erhalten eine Förderung durch die Sparkasse. Jetzt erhielten sieben Schulen aus dem Osten Osnabrücks und aus Bissendorf die bewilligten Fördermittel in Höhe von insgesamt 6.750,- Euro. Bei einem Empfang in der Grundschule Bissendorf stellten die anwesenden Schulleiter kurz vor, welche Projekte damit unterstützt werden. „Wir haben bei uns regelmäßige Aulastunden, bei denen Schüler etwas vorstellen“, berichtete die Gastgeberin Meike Osterfeld. „Da diese Termine in einem größeren Kreis vor den Ferien stattfinden, schaffen wir von dem Geld u. a. ein Funkmikrofon an.“ Die Gesamtschule Schinkel wird in Computersteuerung, CAD-Programme und 3D-Drucker investieren, um die Schüler noch gezielter auf die Arbeitswelt vorzubereiten. Die Oberschule am Sonnensee kauft eine Kamera und die Waldschule Lüstringen Hörstifte. Ein Trampolin für Vorführungen sowie Material für die Schülerzeitung stehen auf der Anschaffungsliste der Grundschule Widukindland. Die Heiligenwegschule wird vom Förderbetrag ein Schlagzeug erwerben. So können in allen Schulen die Themen Talentförderung bzw. Berufsorientierung schnell und unbürokratisch verbessert werden.

 

 

 

Nach einem Beschluss des Pädagogischen Beirats der Sparkasse Osnabrück werden in diesem Jahr aus den Mitteln der Lotterie „Sparen und Gewinnen“ Projekte und Maßnahmen an Schulen gefördert, die der Berufsorientierung und Talentförderung dienen. Die Höhe der jeweiligen Förderung richtet sich nach Projekt, Schulform und Schülerzahlen. Die Schulen hatten sich zuvor darum beworben. Zu den Empfängern gehören Grundschulen, Hauptschulen, Realschulen, Oberschulen, Gymnasien und Gesamtschulen sowie berufsbildende Schulen und Förderschulen.

 

 

 

 

Jahnschwimmen 2018

Die 67. Staffelwettkämpfe der Osnabrücker Schulen im Rahmen des Jahnschwimmfestes fanden am 09.02.2018 im Nettebad statt. Wir meldeten uns für die Wettkämpfe „8 x 25m Brust-Staffel“ und „6 x 25m Freistil-Staffel“ an.

Die Mannschaften der Waldschule Lüstringen:

  • 8x25m-Brust-Staffel: Jannis  Knüppe, Jannes Mönter, Fynn Salbeck, Oskar Schiemann, Mieke Stübane, Malea Bruns, Allaya Hajir, Helene Sundermann.
  • 6x25m-Freistil-Staffel: Philipp Grünberg, Oskar Schiemann, Pauline Schwarzwald, Mieke Stübane, Allaya Hajir, Helene Sundermann.
  • Ersatzschwimmerin: Luisa Weisbrich

 

 

Mit viel Freude und großem Einsatzwillen erkämpften sich unsere Mannschaften

 

                                            den 11. Platz in der Bruststaffel

                                                                   und

                                            den 10. Platz in der Freistilstaffel.

 

Wir gratulieren allen Schwimmern zu ihren tollen Leistungen!

Ganz besonders danken wir den Eltern, die die Kinder begleitet und tatkräftig unterstützt haben. Erschöpft aber gut gelaunt wurde der Rückweg angetreten.

Beschluss hinsichtlich des Neubaus der Turnhalle

Beschlussvorlage der Verwaltung für die Finanzausschusssitzung am 20.2.2018
Beschlussvorlage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 693.1 KB

"Die Bremer Stadtmusikanten" im Theater Osnabrück

Am 28. November 2017 fuhr die gesamte Waldschule Lüstringen nach Osnabrück ins Theater um sich "Die Bremer Stadtmusikanten" anzuschauen. Für viele Kinder war es sehr spannend hoch oben im 2. Rang zu sitzen und von oben auf das Theatherstück herab zu schauen. Das Stück selbst brachte die Kinder durch einige komische Elemente immer wieder zum Lachen und die Lieder animierten zum Mitklatschen.

Insgesamt hatten wir einen rundum schönen Vormittag!

Besuch der Städtebotschafterin aus Derby

Am 23. November erhielten unsere Englischklassen Besuch aus England. Frau Lydia Martin ist in diesem Jahr die Städtebotschafterin aus Osnabrücks Partnerstadt Derby. Zunächst erfuhren die Kinder in einer Präsentation, wie in England Weihnachten gefeiert wird, welche Traditionen dort vorherrschen und was es zu essen gibt. In einem kleinen Quiz zeigten die Schülerinnen und Schüler, dass sie gut aufgepasst hatten und viele englilsche Wörter erklären konnten.

Anschließend stellten die Kinder teilweise auf Deutsch, teilweise auch in englischer Sprache Fragen zu Weihnachten und zu der Person von Frau Martin. Leicht fielen den Kindern Fragen zu der Person, indem sie die Satzstruktur "What´s your favourite...?" verwendeten. Ein keines Highlight war sicherlich die Erkenntnis, dass Frau Martin Piano spielt und auf bitten der Kinder auch direkt ein kleines Weihnachtskonzert im Musikraum gab.

Nach der Präsentation wurde in den Klassenräumen fleißig an Weihnachtskarten gebastelt. Voller Freude beschrieben die Kinder die Karten mit englischen Weihnachtsgrüßen und Wörtern. Die Karten sind bereits auf dem Weg nach Derby. Frau Martin versprach uns, dass die Weihnachtskarten aus England noch vor den Weihnachtsferien bei uns in der Schule eintreffen, so dass der Weihnachtskartenaustausch in voller Erfolg wird.

                                                 MERRY CHRISTMAS!

Jahrgang 3

Jahrgang 4

Bundesweiter Vorlesetag

Auch in diesem Jahr nahm die Waldschule Lüstringen am Bundesweiten Vorlesetag teil.

Mit dem Ziel den Schülerinnen und Schülern zu zeigen, dass Vorlesen und Zuhören Freude bereitet, organisierte jeder Jahrgang für sich einen schöne Leseerfahrung.

So lasen die Viertklässler ihren Patenkindern aus den ersten Klassen vor und auch einige Erstklässler zeigten stolz, dass sie schon lesen können.

In die zweiten Klassen kam ein Leseopa bzw. eine Lesemutter. Während sich die Kinder auf ihren mitgebrachten Kissen und Kuscheltieren entspannten, lauschten sie der Geschichte vom kleinen Gespenst, bevor sie selbst kreativ wurden und eine eigene Gespenstergeschichte erfanden, aufschrieben und vorlasen.

Die dritten Klassen erhielten Besuch von der Politikerin Frau König, die den Klassen jeweils eine Schulstunde vorlas.

Es war sehr schön zu sehen, wie viel Freude unsere Waldschüler an diesem Tag am Lesen hatten.

Steckenpferdreiten

Am 25. Oktober nahmen unsere Viertklässler am Umzug zur Erinnerung an den Westfälischen Frieden von 1648 teil.

Mit den selbstgebastelten Steckenpferden und den dekorativen grünen Hüten trafen sie sich mit insgesamt knapp 1400 Schülerinnen und Schülern in Osnabrück, um diesen Festakt zu begehen.

 

Mittagessen in der neuen Mensa

Am ersten Tag nach den Herbstferien war es endlich soweit. Die neue Mensa konnte das erste Mal in Betrieb genommen werden! An schönen langen Gruppentischen mit bunten Stühlen ließen es sich unsere Schülerinnen und Schüler so richtig schmecken.

Hurra, Hurra, der Herbst ist da ...?

Da der Sommer schon wieder vorbei ist und nun die dunkle Jahreszeit beginnt, wird es Zeit, für mehr Sicherheit bei unseren Erstklässlern zu sorgen.

 

Am Donnerstag, den 28.09.2017, trafen sich die jüngsten Schülerinnen und Schüler der Waldschule Lüstringen und erfuhren, welche Farben gut in der Dunkelheit zu erkennen sind. Anschließend erhielt jedes Kind eine eigene gelbe Verkehrsweste mit integrierter Kapuze und vielen Reflektoren.

 

Ein Experiment mit einer Taschenlampe im abgedunkelten Raum zeigte deutlich, dass die Kinder mit den Verkehrssicherheitswesten im Straßenverkehr besser zu erkennen sind und Autofahrer so mehr Rücksicht nehmen können.

 

Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit dem ADAC für mehr Verkehrssicherheit für unsere Schülerinnen und Schüler zu sorgen!

Einschulung 2017

 Mit einem ökumenischen Gottesdienst begann am Samstag, den 05.08.2017 die Einschulung unserer Erstklässler. Im Anschluss daran fand in der großen Turnhalle die Einschulungsfeier statt.

 

Gespannt und auch ein bisschen aufgeregt warteten die Kinder der vierten Klassen, die das Programm der Einschulungsfeier vorbereitet hatten, auf ihre Patenkinder und deren Familien. In der ersten Reihe waren die Plätze für die Erstklässler reserviert. Von dort konnten sie der Schulleiterin, Frau Deakin, lauschen, die alle Anwesenden herzlich begrüßte und den Erstklässlern mit einer kurzen Geschichte Mut machte, sich auf die Schule zu freuen.

 

Schließlich waren die neuen Viertklässler an der Reihe und führten voller Stolz und sehr souverän ihr kleines Theaterstück vor, um die Kinder auf die kommende Schulzeit einzustimmen.

 

Dann kam der spannendste Moment: Die Namen der Kinder wurden aufgerufen und zusammen mit den Klassenlehrerinnen verließen die Erstklässler die Sporthalle.

 

Die Paten, die den Erstklässlern beim Einleben in der neuen Schule helfen, standen auf dem Weg ins Schulgebäude Fähnchen schwingend Spalier.

 

Die Klassenmaskottchen begleiteten die neugierigen Erstklässler in die erste Unterrichtsstunde. Mit viel Freude sangen die Kinder „Hurra, ich bin ein Schulkind…“. Beim Schreiben ihres Namens und beim Ausmalen eines Bildes zeigten die frisch eingeschulten Kinder großes Können.

 

Zum Abschluss der aufregenden Einschulungsfeier ließen die Kinder auf dem Schulhof bunte Luftballons mit Adresskärtchen steigen und schauten ihnen bei schönem Wetter hinterher.

 

Schauen Sie selbst!

Die Einschulungsfeier

Das Theaterstück

Die Luftballonaktion