Projektwoche 2014

In der Woche vom 30. Juni bis 04. Juli fand in der Waldschule die diesjährige Projektwoche zum Thema „Zoo“ statt. Die Schülerinnen und Schüler informierten sich in den ersten Tagen über ein von Ihnen gewähltes Zootier und erstellten dann in Gruppen Lernplakate zu diesem Tier. Anschließend wurde mit viel Einsatz und kreativen Ideen eine ideales Gehege in einem Karton gebaut und gebastelt. Zum Abschluss der Woche fuhr die ganze Schule mit allen Klassen in den Zoo. Dort fand zum Einen eine Zoorallye statt und zum Anderen konnten die Tiere besucht werden, mit denen sich die Schüler die laufende Woche über beschäftigt haben. Der Zoobesuch wurde so zu einem tollen und aufregendem Erlebnis!

Am Freitagnachmittag dann wurde im Rahmen eines Schulfestes Projektabschluss gefeiert. In den Räumen der Schule, die von den Kindern und ihren Lehrerinnen speziell hierzu hergerichtet waren, wurden die erstellten Lernplakate und Gehege den Eltern und Besuchern unseres Schulfestes präsentiert. Besonderer Dank gilt dem Förderverein und dem Schulelternrat sowie allen beteiligten Eltern für die Ausrichtung der Cafeteria! Es gab ganz viel leckeren Kuchen und Getränke!

 

Zeitgleich wurden an diesem Tag Spenden für die Hilfsaktion: "Martje - will leben" gesammelt. Außerdem konnten Fotos vom Vormittag im Zoo bestellt und käuflich erworben werden. Der Erlös aus dieser Aktion geht nach Abzug der entstandenen Kosten an Martje! Vielen Dank an Frau Herzog für das großartige Engagement an dieser Stelle! Zusätzlich möchten wir auch allen Spendern danken und hoffen, dass es Martje bald besser geht. In der Bildergalerie können Sie sich einen Eindruck über die Projektwoche verschaffen. Viel Spaß dabei!

 

Hier geht es zur Bildergalerie...

Mathematikausstellung

Die Mathematikausstellung, entwickelt von Schülern der Oberstufe des Gymnasiums „In der Wüste“, war zu Gast an unserer Waldschule. Unsere Viertklässler und einige Drittklässler hatten großen Spaß daran, an den verschiedenen Stationen und Aufgaben zu tüfteln, zu knobeln und zu rechnen. Auch dieses Jahr kamen alle Matheforscher auf ihre Kosten!

Rosenmontag

Fröhliches Treiben am Rosenmontag 2014 in der Waldschule Lüstringen

 

Lustig verkleidete Schülerinnen, Schüler und Lehrerinnen feierten ein lustiges Karnevalsfest . Gemeinsam wurde die Klassenräume mit Luftballons,

 

Girlanden und Luftschlangen geschmückt, es wurde gefeiert, getanzt, gespielt und gefrühstückt. Ein Höhepunkt war in der Turnhalle aufgebaut: der „Rosenmontagsparcours“.

 

Klettern, turnen, balancieren, schaukeln und eine Schießbude – an den unterschiedlichen Stationen war für jeden etwas dabei!

Jahnschwimmen 2014

Das 76. Traditionelle Jahnschwimmfest der Osnabrücker Schulen im Nettebad fand am 07.02.2014 statt. Wir meldeten uns für die Wettkämpfe „8 x 25m Brust-Staffel“ und „6 x 25m Freistil-Staffel“ an.

Die Mannschaft der Waldschule Lüstringen:

 

• 8x25m-Brust-Staffel: Julia (3b), Carolin (3b), Bennet (3b), Greta (4a), Emily R. (4c), Robin (4c), Alina (4c), Marie (4b),

 

• 6x25m-Freistil-Staffel: Sina (4b), Rosanna (4b), Marie (4b), Lara (4b), Till (4c), Anna W. (4c),

 

Mit Freude und großem Einsatzwillen erkämpfte sich unsere Mannschaft den 14. Platz in der Brust- und den 5. Platz in der Freistilstaffel.

 

Wir gratulieren allen Schwimmern zu ihren erfreulichen Leistungen! Ganz besonders danken wir Frau Krause und Frau Freye, die die Kinder begleitet und tatkräftig unterstützt haben. Erschöpft aber gut gelaunt wurde der Rückweg angetreten.

Michel in der Suppenschüssel

Theaterstück der Theater-AG

Am letzten Tag vor den kurzen Zeugnisferien hat die Theater-AG der Waldschule ihr eingeübtes Theaterstück allen Waldschülern präsentiert. Die Dritt- und Viertklässler haben mit Frau Hoge das Stück „Michel in der Suppenschüssel“ eingeübt. Mit viel Witz spielen die Kinder das Stück vor, bei dem Michels Kopf in einer Suppenschüssel stecken blieb. Alle Waldschüler waren wirklich begeistert, applaudierten und forderten eine Zugabe. Fotos folgen…

Besuch von Schülern des Ratgymnasiums

Am Dienstag, den 28. Januar haben uns Schüler des Ratsgymnasiums besucht. Im Rahmen eines freiwilligen Angebots haben die Schülerinnen des Ratsgymnasiums haben mit einigen Viertklässlern kleine Theatersketche, –szenen und Standbilder ausprobiert und eingeübt. Unsere Viertklässler waren mit viel Spaß dabei.

Weihnachtsfeier 2013

Am 19. Dezember fand die diesjährige Weihnachtsfeier der Waldschule statt. Dafür haben alle Schülerinnen und Schüler im Vorfeld fleißig gebastelt und geprobt. Die Viertklässler präsentierten in der Turnhalle ein weihnachtslichtes Theaterstück. Darin zeigten die Kinder mit dem Krippenspiel „Weihnachten im Stall“ von Astrid Lindgren, dass in dem vorweihnachtlichen Stress der Grund für das Weihnachtsfest nicht in Vergessenheit geraten soll. Im Anschluss an die Feierlichkeit in der Turnhalle, fand in der Aula ein Basar statt. Dort könnten die Besucher die von den Kindern gebastelten Angebote wie Teelichter, Lesezeichen, Karten und vieles mehr kaufen. Der Erlös des Basars kommt den Schülerinnen und Schülern zugute. Damit sollen Pausenspielgeräte angeschafft werden. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt: Elternvertreter des Fördervereins und des Schulelternrates verkauften Würstchen und Getränke.

Bundesweiter Vorlesetag 2013

In diesem Jahr fand am 15. November 2013 wieder der bundesweite Vorlesetag statt, an dem auch die Waldschule teilgenommen hat. Durch diesen Vorlesetag wird ein Zeichen für das Lesen gesetzt und noch mehr Freude am Lesen geweckt. Zugleich soll langfristig die Lesekompetenz gefördert werden.

In jedem Jahrgang fanden verschiedene Vorleseaktionen statt. Die Viertklässler lasen ihren Paten aus dem ersten Schuljahr aus selbstausgewählten Büchern vor. Die „Kleinen“ genossen es, sich von den „Älteren“ etwas vorlesen zu lassen. Die zweiten Schuljahre ließen sich von ihren Großeltern das Buch „Das kleine Gespenst“ vorlesen. Gespannt lauschten sie in Kleingruppen der Geschichte. Die dritten Klassen wurden zu Meisterdetektiven und lösten Lesekrimis.

Bereits einen Tag zuvor, am 14. November 2013, besuchte Frau Gabriela König, niedersächsische Landtagsabgeordnete, unsere Drittklässler auch in diesem Jahr und las beiden dritten Klassen am Vormittag vor. Die Schülerinnen und Schüler waren mehr als begeistert und die Fotos zeigen, dass unsere Waldschüler den Vorlesetag insgesamt sehr genossen haben.

 

Hier geht es zur Bildergalerie...

Besuch im Rathaus der vierten Klassen

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Osnabrück“ besichtigten die vierten Klassen das Rathaus. Wir wurden mit einem Glas O-Saft von Herrn Jasper im Friedensaal empfangen. Auch informierten uns Mitarbeiter des Rathauses über den 30-jährigen Krieg und über den Brunnen vor dem Rathaus. Für das Steckenpferdreiten wurde an diesem Tag das Lied „Wir Reiter ziehen durch Osnabrück“ geprobt. Ein ereignisreicher und überaus spannender Tag!

Projektwoche der Waldschule zum Thema „ Die vier Elemente“

In Zusammenarbeit mit dem Theater Osnabrück fand die diesjährige schulische Projektwoche vom 10. bis zum 14. Juni statt. Die Theaterpädagoginnen der Städtischen Bühnen Osnabrück, Frau Deu und Frau Scheckhan, standen der Grundschule Waldschule Lüstringen in der gesamten Woche (kostenlos im Rahmen der Kooperation) zur Verfügung, um mit Lehrerinnen und SchülerInnen gemeinsam die Welt des Theaters zu erkunden. Das Thema der Projektwoche lautete: Die vier Elemente. Jede Klasse erarbeitete einen Beitrag auf künstlerisch- musischer Ebene mit den Theaterpädagoginnen. Folgende Themenschwerpunkte wurden gesetzt:

 

Klassen 1: Element Wasser

 

Klassen 2: Element Feuer

 

Klassen 3: Element Luft

 

Klassen 4: Element Erde

 

Am Montag, dem 10. Juni, wurde das Projekt mit einem gemeinsamen Lied eröffnet. Dann begannen alle mit der Arbeit: es wurden Vulkane hergestellt, Vögel aus Pappmache gebastelt, Lieder und Tänze eingeübt, ein Bachlauf künstlerisch gestaltet, Naturmandelas gelegt und geklebt, Pflanzkisten angelegt, Stabwindspiele gebaut und vieles mehr. Am Freitagnachmittag stellten alle im Rahmen eines Schulfestes mit einer Vorführung und einem Cafe die Projektergebnisse der Schulgemeinschaft vor. Wir bedanken uns herzlich bei Frau Deu und Frau Scheckhan für ihre tolle Arbeit und bei den Eltern, die beim Schulfest geholfen haben.

 

Hier geht es zur Bildergalerie...