Herzlich Willkommen auf der Website

der Waldschule Lüstringen!

 

 

 

   Endlich geht die Schule los!

 

Am Donnerstag, 27. August 2020, starten wir wieder alle zusammen um 7.55 Uhr in der Schule mit Klassenlehrerunterricht bis zur 4. bzw. 5. Stunde mit Betreuung für Jahrgang 1 und 2 in der 5. Stunde (bis 12.55 Uhr).

Für die Jahrgänge 3 und 4 endet der Unterricht am Donnerstag, d. 27.08. und am Freitag, d. 28.08. jeweils um 12:55 Uhr, es sei denn ihr Kind ist im Ganztag an diesem Tag angemeldet! Weitere Informationen folgen!  

Die Kinder des Jahrganges 1 stellen sich hierzu an den markierten Stellen vor dem ehemaligen Horteingang auf (1. Eingang Schule auf unserem Gelände) und werden dort von der Klassenlehrkraft in das Schulgebäude hineingeleitet. Dies ist auch der Eingang für die Diagnostiktage der Schuleingangsdiagnostik.

Die Kinder des Jahrganges 2 benutzen den Hintereingang Feuerwehr- und Lieferzufahrt Mensa und stellen sich dort an den markierten Stellen auf. Die Klassenlehrkräfte nehmen auch hier in Empfang.

Die Kinder des Jahrganges 3 stellen sich hierzu an den markierten Stellen vor dem Foyer am Haupteingang Neubau auf. Sie werden durch die Klassenlehrkraft über den Noteingang Mensa direkt in das Schulgebäude in die 1. Etage geleitet.

Die Kinder des Jahrganges 4 stellen sich hierzu an den markierten Stellen im Innenhof vor dem Aufgang der Klassen 4 auf. Sie werden durch die Klassenlehrkraft am Klassenraum der 4c ggf. vorbeigeleitet.

 

Der Niedersächsische Rahmenhygieneplan sieht vor, dass:

Eltern bitte nicht in das Schulgebäude gehen und ihre Kinder begleiten!

Alle Kinder für die schulischen Abläufe mit einer Mund- Nasebedeckung ausgestattet sind!

Da der Mindestabstand nicht überall gewährleistet sein kann, muss eine Mund- Nasebedeckung getragen werden. Dies bezieht sich nicht auf den Unterricht. Denn: die Kohorten der Jahrgänge 1, 2, 3 und 4 dürfen untereinander zwar abstandlos sein, sich aber im schulischen Miteinander nicht ohne Schutz bzw. abstandslos begegnen!

 

 

Ab Montag, 31. August 2020, beginnt dann der Ganztagsbetrieb mit der Mittagessenabwicklung. Für die Kinder, die am Donnerstag, 27. und Freitag, 28.08.2020 bereits am Ganztag teilnehmen, wird um ein entsprechendes Lunchpaket gebeten. Weitere Informationen folgen!

 

Die Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler findet am Samstag, 29. August 2020, statt:

 

Klasse 1a

 

8:45 Uhr „Mini-Gottesdienst“ zur Einschulung in der Mensa unserer Schule
09:00 Uhr Einschulungsfeier

 

Klasse 1b

 

9:45 Uhr „Mini-Gottesdienst“ zur Einschulung in der Mensa unserer Schule
10:00 Uhr  Einschulungsfeier 

 

Klasse 1c

 

10:45 Uhr „Mini-Gottesdienst“ zur Einschulung in der Mensa unserer Schule
11:00 Uhr Einschulungsfeier

 

Wir bitten folgendes zu beachten: In Folge der aktuellen Hygienepläne darf das Einschulungskind während des Gottesdienstes bzw. während der Einschulungsfeier von zwei erwachsenen Personen nebst möglichen Geschwisterkindern begleitet werden. Die Anmeldung der begleitenden Erwachsenen an die Schule ist mit Nennung notwendig. Sie kann entweder mit Angabe der Namen und Kontaktdaten per E-Mail direkt an die Schule erfolgen oder an den Diagnostiktagen (Donnerstag und Freitag) direkt den Klassenlehrerinnen mitgeteilt werden.  

 

Der sich anschließende Unterricht im Klassenraum wird nur von den Einschulungskindern besucht.

 

Es sind bei allen Veranstaltungen die aktuellen und mit Elternbrief bereits mitgeteilten Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten! Bitte denken Sie an eine entsprechende Mund-Nase Bedeckung für alle das Einschulungskind begleitende Erwachsene bzw. Kinder ab sechs Jahren!

 

Wir freuen uns sehr auf diesen schönen Tag!

 

Änderung der Unterrichtszeiten nach den Sommerferien

Ab dem Schuljahr 2020/21 bietet die Waldschule einen offenen Schulanfang an. Dadurch verändert sich das Unterrichtsschema. Die neuen Zeiten können Sie hier einsehen:

 

Unterrichtsschema

Verabschiedung der 4. Klassen

Für die 4. Klassen hieß es am 14. und 15. Juli:

 

                                                      ADIEU GRUNDSCHULE!

 

In zwei kleinen Zeromonien wurden die Kinder der 4a und 4b gebührend verabschiedet.

Dabei erklang "Ode an die Freude", es wurden dankende und zuversichtliche Worte gesprochen und es gab einen gemeinsamen Tanz.  Zusätzlich erhielten die Kinder der 4. Klassen ein kleines Geschenk ihrer Paten aus der 1. Klasse.

 

Das gesamte Schulteam wünscht euch ALLES GUTE für den weiteren Weg!

 

                                                      AUF WIEDERSEHEN!

 Informationen und Elternbriefe zu COVID-19 finden Sie unter der Rubrik Aktuelles.

  

 

Liebe Eltern,
ab dem 4. Mai werden die Schulen, stufenweise beginnend mit dem Jahrgang 4, wieder öffnen, ab dem 18. Mai kommt der Jahrgang 3 hinzu.

Am 3. Juni wird der umschichtige Unterricht für die Klassen 2 und voraussichtlich am 15. Juni für die Klassen 1 wiederaufgenommen.

 

Dafür wird es nötig sein, Lernprozesse und –orte neu zu gestalten.  Es wird Phasen des Lernens zu Hause und Phasen des Lernens in der Schule geben. Unsere Jahrgangsteams bereiten derzeit Arbeitspläne und Materialien für die nächste Zeit vor und diese werden Ihnen über die KlassenlehrerInnen zu Beginn der nächsten Woche per E-Mail an alle Familien übermittelt werden.

 

Es gibt in diesem Zusammenhang einen Leitfaden des Ministeriums, der wertvolle Einzelinformationen auch zum „home schooling“ vorhält und unter folgender Adresse: https://www.mk.niedersachsen.de/download/154314/lernen_zu_hause_-_leitfaden_fuer_eltern_
schuelerinnen_und_schueler
 
abgerufen werden kann.  

 

Das Angebot unserer Notbetreuung bleibt selbstverständlich weiterhin erhalten. Zur leichteren Planung bitten wir im Bedarfsfall um kurze Kontaktaufnahme per Telefon unter 0541 / 37115 oder per E-Mail an waldschule-luestringen@osnanet.de. Auch für Notsituationen finden wir gemeinsam eine Lösung.

 

Sofern wir neue, aktualisierte Informationen erhalten, werden wir diese weiterhin auf unserer Homepage veröffentlichen. So bleiben auch Sie immer möglichst aktuell informiert.

 

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit und insbesondere Gesundheit!

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Martina Deakin
für das Team der Grundschule Waldschule 

 

 

Klasse 4: Anmeldung an den weiterführenden Schulen

Informationen zum Anmeldeverfahren an den weiterführenden Schulen
Neue Elterninformation Klasse 5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 85.1 KB

Team der Ganztagsbetreuung startet mobiles Kreativangebot

Wir wünschen euch viel Spaß!

Die Steinschlange der Waldschule

In der Notbetreuung begann das Anmalen von Steinen. An dem großen Findling am Eingang des Schulhofes wurden sie ausgelegt...

Jetzt gibt es auch bei uns eine Steinschlange, die die Welt bunter macht und zeigt, dass wir in dieser herausfordernden Corona-Zeit zusammenhalten und gemeinsam stark sind.

Viele unserer Schülerinnen und Schüler bemalen Steine zu Hause, bringen sie während eines Spaziergangs an die Schule und die Schlange aus bemalten Steinen wächst und wächst... Toll:-)

Am Wochenende war unsere Steinschlange in der ON am Sonntag (10.05.2020) abgebildet und zwei Familien wurden interviewt. 

Hast du auch Lust einen Stein zu bemalen?  Wir freuen uns!

Regenbogen-Aktion als Zeichen der Hoffnung

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler,

 

es gibt eine tolle Aktion, in der Kinder einen Regenbogen malen oder basteln. Der Regenbogen wird als Zeichen gegen Corona in die Fenster oder an die Türen gehängt. Andere Kinder können die Regenbogen beim Spazierengehen suchen und zählen und wissen so, dass eine Menge anderer Kinder auch zu Hause bleiben müssen. Es wäre schön, wenn du mitmachst. An den Fenstern der Klasse 1c und des Lehrerzimmers hängen bereits von euch gemalte Regenbogen.

 

 

Hier ist ein Link für eine Regenbogenvorlage. Natürlich könnt ihr eure Regenbogen auch selbst gestalten.

 

https://www.kinderkrebsstiftung.de/regenbogen-malen-gegen-corona/

 

Viel Spaß dabei!

Rosenmontag

Natürlich wurde Rosenmontag wie in jedem Jahr auch bei uns an der Waldschule gefeiert. Zunächst vergnügten sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften im Klassenverband. Anschließend erwartete die 1. und 2. Klassen  in der Turnhalle eine Spielstunde unter dem Motto "Bewegter Karneval".  Die 3. und 4. Klassen konnten zweitweise unseren Mehrzweckraum "Mensa" nutzen und sich bei Stopptanz  und Co. austoben. Die allseits beliebte und traditionelle Polonaise führte durch das gesamte Schulgebäude, so dass alle Jeckinnen und Jecken auf ihre Kosten kamen. 

In diesem Sinne Alaaf und Helau!

69. Osnabrücker Jahnschwimmen

Wie in jedem Jahr nahm die Waldschule Lüstringen auch dieses Jahr am 69. Jahnschwimmen der Osnabrücker Schulen teil.

Am 07.02.2020 machten sich 12 gut vorbereitete Schwimmerinnen und Schwimmer der Waldschule Lüstringen auf den Weg in das nahegelegene Nettebad. Um 9.00 Uhr fand eine Mannschaftssitzung vor den Umkleideräumen des Schwimmbades statt, auf der letzte taktische Maßnahmen besprochen wurden.

 

Pünktlich um 9:15 Uhrbegann die Veranstaltung und unsere Schwimmerinnen und Schwimmer machten sich

bereit für die Brust-Staffel.

Nach tollem Einsatz und lauter Unterstützung von

den Mannschaftskolleginnen und Mannschaftskollegen vom Beckenrand erkämpfte sich unsere Mannschaft den 9.Platz.

 

Bevor es zur nächsten Schwimm-Staffel geht noch schnell einen Glückstern machen, damit wir unter einem guten Stern schwimmen können ;-)

 

 

 

Und der Glückstern hat sehr gut geholfen.

In der Freistil – Staffel erreichte die Mannschaft einen sensationellen 4. Platz.

 

Am Ende eines wundervollen Vormittags zählte aber nicht nur die Platzierung. Das Schönste war das bunte Treiben im Nettebad, die sehr liebevolle Betreuung durch begleitende Eltern und natürlich die strahlenden Gesichter der Kinder. Um 11:50 Uhr fuhren alle glücklich und erschöpft zurück zur Waldschule.

 

     Herzlichen Glückwunsch!

Brückenjahr "Musikprojekt"

Auch in diesem Jahr hatten die Kita-Kinder und unsere Erstklässler jede Menge Freude beim gemeinsamem Musizieren.

Nikolausturnen am 06.12.2019

Auch dieses Jahr hatte der Nikolaus für die Schüler der Waldschule Lüstringen eine große Überraschung in der Turnhalle hinterlassen. Die Klassen 1 - 4 konnten an vier Stationen eines Geräteparcours ihre Fähigkeiten beweisen. So konnten sie zum Beispiel einen steilen Abhang hinunterlaufen, über Bälle balancieren und Trampolin springen. Am Ende waren sich die Grundschüler der Waldschule Lüstringen einig; „So ein außergewöhnliches Nikolausfest wollen wir nächstes Jahr wieder!“

Schülerin der Waldschule gewinnt Malwettbewerb der Städtischen Bühnen Osnabrück

 

Sieht das nicht toll aus?! Hier seht ihr das Plakatmotiv für unser diesjähriges Familienstück ASCHENPUTTEL, das seit gestern feststeht.
Den Malwettbewerb gewonnen hat die 8-jährige Hanna Pott aus Osnabrück.
Herzlichen Glückwunsch an die kleine Künstlerin.

So war es bereits am Donnerstag, auf der Facebookseite des Theaters Osnabrück zu lesen.

 

Unsere 3. Klassen haben am Malwettbewerb 2019 des Theaters Osnabrück teilgenommen. Gesucht wurde das Plakatmotiv für das Familienstück ASCHENPUTTEL nach den Gebrüdern Grimm. Direkt nach den Sommerferien begannen die nötigen Vorbereitungen im Kunstunterricht: Märchen vorlesen, Motive überlegen, Tipps zur Plakatgestaltung besprechen und Wasserfarbenmaltechnik wiederholen. Los ging`s !

Die Schüler*innen malten mit viel Begeisterung und großer Motivation. Dies wurde nun belohnt. Die Jury hat Hanna Potts Bild als Gewinnerbild ausgesucht. Damit wird ihr Bild als Plakat in der ganzen Stadt das Theaterstück zur Weihnachtszeit ankündigen und bewerben. Ebenfalls erfolgreich waren die Schülerinnen Hermine Adam und Alea Fix. Für Hanna geht es zu einer Preisverleihung, bei der sie die Schauspieler treffen darf, außerdem erhält sie zwei Tickets und eine große Torte mit ihrem Bildmotiv. Auch Alea kann sich über zwei Ehrentickets freuen.

Die Bilder unserer Schülerinnen werden mit allen prämierten Bildern vom 15.10.2019 – 02.01.2020 im Marmorfoyer des Theaters am Domhof ausgestellt.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Am 04. Dezember 2019 besucht die gesamte Schulgemeinschaft wie in jedem Jahr das Weihnachtsstück der Städtischen Bühnen Osnabrück.

Einschulung 2019

 

Mit einem Gottesdienst in der kath. Kirche Maria – Hilfe der Christen starteten die Feierlichkeiten zur Einschulung der Erstklässler unserer Schule. Um 10 Uhr schloss sich dann die eigentliche Einschulungsfeier in der Aula an. Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Rektorin Frau Deakin präsentierte die Theater-AG ihr eigens für die Einschulung eingeübtes Theaterstück.

 

„Die Buchstaben und Zahlen, die für die Erstklässler extra gebastelt wurden, sind verschwunden. Die Zwerge und Hasen haben sie genommen, um sie zum Lernen zu  benutzen. Aber die großen Schüler helfen ihnen, Zahlen und Buchstaben zu lernen. So können die Zwerge und die Hasen die Buchstaben und Zahlen zurückgeben.“

 

Im Anschluss an die Aufführung wurden unsere neuen Schülerinnen und Schüler einzeln aufgerufen und konnten nun von ihren Klassenlehrerinnen Frau Henke (1a), Frau Ahring (1b) und Frau Wohlfarth (1c) in Empfang genommen werden. Endlich ging es in die lang ersehnte 1. Unterrichtsstunde! Beim Verlassen der Aula standen die zukünftigen Patinnen und Paten (unsere Viertklässler) auf dem Weg zu den Klassenräumen Spalier und bejubelten die Erstklässler. Währenddessen durften sich die Eltern und die Gäste stärken. Denn der schulische Förderverein und zahlreiche Eltern der Schulgemeinschaft hatten für Kaffee, Getränke und ein reichhaltiges Kuchen - und Brötchenbuffet gesorgt.

 

Als sich dann noch die Sonne blicken ließ und die Klassenlehrerinnen mit ihren Kindern Luftballons klassenweise fliegen ließen, war der Einschulungstag für alle perfekt!

 

Wir wünschen unseren Erstklässlern und Eltern ein sehr gutes Ankommen und viel Spaß am Lernen in der Waldschule Lüstringen!

 

Unser dritter Stern!!
Unser dritter Stern!!

Träger der Jugendhilfe