Sport- und Leichtathletikfest 2016

Am Montag, den 20.06.2016, fand unser jährliches Sportfest statt. Für die 1. und 2. Klassen war ein umfangreicher Bewegungsparcours in der Turnhalle aufgebaut, bei dem Kraft, Geschick- und Schnelligkeit gefragt waren.

 

Die 3. und 4. Klassen gingen zur Sportanlage der TSG Burg Gretesch. Nach der Begrüßung folgte das gemeinsame Aufwärmen und dann ging es endlich los! Mit ausgewählten Spiel- und Wettbewerbsformen wurden die Schülerinnen und Schüler spielerisch an die Leichtathletik herangeführt. Es gab auch einen Gemüse- und Obststand, an dem sich die Schülerinnen und Schüler zwischendurch wieder stärken konnten. Zum Abschluss wurde noch ein Spiel für alle durchgeführt.

 

 

„Bis sich die Balken biegen“ – Am Rats wurde wieder getüftelt

Wie hoch kann man einen Turm aus Schwämmen bauen? Kann man Schaltungen überprüfen, indem man die richtigen Lampen herausschraubt? Hört man eigentlich, wann ein Glas fast komplett mit Wasser befüllt ist? Wie muss eine möglichst langsame Kugelbahn aussehen? Wie baut man aus Brettern eine möglichst stabile Brücke?– Diese Aufgaben waren beim diesjährigen Wettbewerb „Tüftel-Tiger“ durch Probieren, Kombinieren, Beharrlichkeit und innovative Ideen – kurz: Tüfteln – zu lösen, jeweils in 10 Minuten. 27 Kinder aus den Grundschulen Eversburg, Pye, Atter, Voxtrup, der Franz-Hecker-Schule, der Drei-Religionen-Grundschule, der Elisabethschule und der Waldschule Lüstringen trafen sich am 24. Mai im Ratsgymnasium zur zweiten Runde des Tüftel-Tigers, der von der VME-Stiftung Osnabrück-Emsland unterstützt wird. Nachdem jedes Schulteam sich den 5 Tüftel-Aufgaben gestellt hatte, konnten die Grundschüler nach einer Spielpause auf dem Schulhof noch den wohl einfachsten Elektromotor der Welt, bestehend aus einer Batterie, einer Schraube, einem kleinen Magneten und einem Streifen Alufolie, zusammenbauen, bevor es an die Siegerehrung ging. Hier die ersten drei Plätze:

 

1. Platz: Grundschule Atter (Wesley Osigwe, Jan Bardenberg, Madina Zainutdinov)

 

2. Platz: Grundschule Voxtrup (Stella Kaiser, Niklas Greb, Johanna Pohlmann)

 

3. Platz: Franz-Hecker-Schule (Janne Froh, Katharina Hirata, Line Kirschker).

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Herzlichen Dank an die Ratsschüler, die uns unterstützt haben! Schüler der Klasse 11C1, Frau Crone, Herr Steffgen, unser ehemailger FSJler Paul Nagel und unsere ehemalige Praktikantin Imke Bolz übernahmen die Aufgaben als Team- und Stationsbetreuer, Pausenaufsicht und das Catering. Ein weiterer Dank geht an Herrn Müller für die tollen Fotos!

Energietag der 4. Klassen

Am 9. März besuchte Frau Brüse von der IHK Osnabrück die vierten Klassen, um das Thema "Energie" zu erforschen. Gemeinsam wurde über erneuerbare Energien und fossile Brennstoffe gesprochen, anhand eines Modells wurde erläutert, wie ein Kohlekraftwerk funktioniert, in anschaulichen Experimenten wurde verdeutlicht, wie Strom erzeugt werden kann und das Thema Klimawandel wurde thematisiert. Alle Kinder waren begeistert und konnten ihr Vorwissen einbringen.

Stadtputztag 2016

Ausgestattet mit Sicherheitswesten, Leuchtarmbändern, Handschuhen säuberten die beiden ersten Klassen im Rahmen des Stadtputztages das Schulgelände und die angrenzenden Wald- und Grünstreifen. Eifrig wurde in jeden Winkel, unter Sträucher und Baumwurzeln und zwischen Laub und Sand geschaut. So wuchs der Müllberg aus Papier, Plastik, allerlei Unrat, ein Paar Socken und sogar etlichen Flaschen und konnte in die bereit gestellten großen grauen Müllsäcke entsorgt werden.

 

 

Tischtennis-Rundlauf-Team-Cup 2015/16

Am Freitag, den 11.03.2016, wurde der Tischtennis-Rundlauf-Team-Cup

in der Turnhalle Voxtrup zwischen den 10 Grundschulen ausgetragen. Die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen lieferten sich packende Wettkämpfe um die Stadtmeisterschaft. Als Preis gab es für alle eine Urkunde und einen  Mini-Tischtennisschläger als Schlüsselanhänger.

 

Die „five friends“ (3. Klasse: Mick Nachtwey, Mika Giebmeyer, Bjarne Wendland und Nico Pluscyk) haben den vierten Platz erreicht! Die „grünen Kraken“ (4. Klasse: Paul Plückebaum, Bennet Schwarzwald, Jan Moritz Schulte, Friedrich Finger und Jakob Fleddermann) haben ebenfalls den vierten Platz errungen!

Herzlichen Glückwunsch an alle!!

 

 

Soccer Turnier 2016

Urkunden Soccertrunier 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

Am 03.03.2016 haben die Dritt- und Viertklässler am Sport Contact-Soccer-Schul-Cup 2016 für Osnabrücker Grund- und Förderschulen im Sportpark Am Wulfter Turm teilgenommen. An den Start gingen eine Jungenmannschaft (Mannschaft 1) und eine gemischte Mannschaft (Mannschaft 2). Unter allen Schulen der Grundschule der Stadt Osnabrück erzielte unsere Jungenmannschaft den 3. Platz und unsere gemischte Mannschaft den 5. Platz. Spaß gemacht hat es allen. Herzlichen Glückwunsch an alle Fußballbegeisterte!!

Einen ganz großen Dank geht an Frau Fleddermann, die uns den ganzen Vormittag unterstützt und mit den Kindern mitgefiebert hat.

Mannschaft 1: Jakob Fleddermann (als Torwart), Paul Plückebaum, Bennet Schwarzwald, Friedrich Finger, Erik Vogt, Aladin Bratic.

Mannschaft 2: Timon Graeß (als Torwart), Manfred Bockhöfer, Luca Höcker, Jannis Höcker, Mika Giebmeyer, Madeleine Sapich.

 

Ersatzspieler: David Helweg, Moritz Golbach.

Rosenmontag 2016

Auch in diesem Jahr haben wir wieder Rosenmontag gefeiert. Höhepunkt des Tages war natürlich das Karnevalsturnen in der Turnhalle. Hier ein paar Eindrücke:

Besuch der Kindergartenkinder

„Was machen wir mit müden Kindern, was machen wir mit müden Kindern morgens in der Schule? Klatscht in die Hände, das macht munter…..“ Begeistert  sangen alle Kindergartenkinder und ihre Begleiterinnen sowie die 1. Klassen und ihre Klassenlehrerinnen zur Begrüßung ein munteres Lied und schon war jede Berührungsangst beim ersten Besuch der zukünftigen Erstklässler in der Waldschule verschwunden. Auch die Vorschulkinder mit ihren Erzieherinnen hatten Musik zum Mitmachen mitgebracht. Die ersten Klassen boten ein getanztes Kreislied und eine Reise mit der Eisenbahn dar. Den Abschluss der Musikstunde im Rahmen des Brückenjahres bildete ein gemeinsames Bewegungslied.

 

Alle sind schon sehr gespannt auf ihre nächsten Besuche, eine Deutschstunde mit dem Bilderbuchkino und eine Mathematikstunde.

 

Weihnachtsfeier

Am 18. Dezember fand die Weihnachtsfeier der Waldschule statt. In der Turnhalle präsentierten die Kulissen-AG und die Theater-AG ihr eingeübtes Theaterstück „Der Weihnachtshase“. In dem lustigen Stück ging es darum, dass der Weihnachtsmann an Weihnachten erkrankte, sodass er keine Geschenke verteilen konnte. Die Engel und Knecht Ruprecht kamen als Vertretung nicht in Frage. In letzter Not fiel dem Weihnachtsmann ein, den Osterhasen zu bitten, seine Aufgaben zu übernehmen. Dieser lag jedoch entspannt im Urlaub auf den Osterinseln. Er erklärte sich bereit, die Geschenke an die Kinder zu verteilen. Jedoch erlebten die Kinder an diesem Weihnachtsfest eine Überraschung: die Geschenke lagen nicht unter den Tannenbäumen, sondern waren verteilt im Garten! So blieb das Fest allen in Erinnerung!

 

Wie man auf den Fotos gut erkennen kann, wurden auch viele Weihnachtslieder gesungen. Sogar die Kinder der Sprachlernklasse hatten einen musikalischen Beitrag vorbereitet! Sie sangen von einem kleinen Stern, der sich aufmachte, um der Welt Frieden zu bringen. Zum Abschluss sangen alle begeistert mit als alle Lehrerinnen und Lehrer das Weihnachtslied: „Eine Kerze leuchtet weit!", anstimmten. In der Aula der Waldschule ging es dann weiter. Dort fand ein weihnachtlicher Basar statt, bei dem alle Klassen Selbstgebasteltes und Selbstgebackenes für einen guten Zweck verkauften. Der Erlös wird zu 50% an die Osnabrücker Tafel gehen, von den anderen 50 % wird Pausenspielzeug für unsere Schülerinnen und Schüler gekauft. Die Kinder freuen sich schon jetzt drauf. Bleibt nur zu hoffen, dass möglichst viele Besucher möglichst viel eingekauft haben!

 

Wir wünschen Frohe Weihnachten!

 

Nikolausturnen

Am Montag, den 7. Dezember fand unser alljährliches Nikolausturnen statt. In der Turnhalle hatten die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeiten, an verschiedenen Stationen zu klettern, die springen, zu schaukeln, zu wippen und zu werfen. Es hat großen Spaß gemacht! Hier sind ein paar Eindrücke.